Modellquartier Neckarbogen in Heilbronn nominiert zum Deutschen Städtebaupreis 2020

Logo DSP
Quelle: Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung e.V

Für die Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn wurde der Stadtteil Neckarbogen als Musterquartier für Ökologie, Freianlagen, Städtebau und Verkehr entwickelt. Die Machleidt GmbH hat in Kooperation mit sinai Landschaftsarchitekten, Kaden + Klingbeil, p.a. performative architektur und R+T Verkehrsplanung den Rahmenplan für den Neckarbogen fortgeschrieben.

Ziel war es dabei, mit dem neuen Modellquartier Neckarbogen ein vitales und modellhaftes neues Stück Stadt mit über 3.000 Einwohnern entstehen zu lassen. Nach der BUGA 2019 sind inzwischen auch weitere Meilensteine geschafft, wie der Baubeginn für die Fußgängerbrücke, die das neue Quartier unmittelbar und autofrei an den Hauptbahnhof anbindet.

Nun haben wir die Mitteilung erhalten, dass das Projekt Neckarbogen für den Deutschen Städtebaupreis 2020 nominiert wurde. Die Preisverleihung findet am 23. April 2021 statt. Wir sind gespannt!

Heilbronn Neckarbogen